Roberta Dapunt

列托-罗曼文

Alma Vallazza

德文

[Vers ladin, tan rî che al é te scrì]

Vers ladin, tan rî che al é te scrì.
Ciara da finestra fora y vëiga dantadüt tëmp y sajun,
degun pinsier a jënt ladina, degun paîsc nadè.
Tan püćia crëta a mia confesciun,
n Pater, Ave, Gloria vigni iade da pié ia.
Dejciolè raîsc, desraijé ödli y orëdles, madër s’un trà
y lascè jì pîsc y mans fora por pastöra plö grassina.
Miorè, ingrassè parores y punt d’odüda
y tla finada ćiarè zoruch da n cucher ite.

© Folio Verlag
从: Nauz
Folio Verlag, 2012
录制: Haus für Poesie / 2016

[Ladinisches Gedicht, wie schwer es mir fällt, dich zu schreiben]

Ladinisches Gedicht, wie schwer es mir fällt, dich zu schreiben.
Schaut aus dem Fenster und sieht vor allem Wetter und Jahreszeit,
kein Gedanke an die eigenen Leute, kein Heimatdorf.
Beim Fortgehen immer ein Stoßgebet zum Himmel,
so gering ist das Vertrauen in meinem Glauben.
Wurzeln lösen, Augen und Ohren entwurzeln, nicht bleiben
und Hände und Füße auf saftigere Weiden treiben.
Wortfelder düngen, Sichtweisen mästen,
und dennoch der Blick wie durch ein Guckloch zurück.

Ins Deutsche übersetzt von Alma Vallazza