Sandžar Janyšev 
Author

Pesmi

Original

Übersetzung

РЕЧЬ ruščina

Prevodi: de

to poem

ЗЕМЛЕТРЯСЕНИЕ В ИЮЛЕ ruščina

Prevodi: de

to poem

О ПОИСКАХ МИНАРЕТА, ИСТОЧАЮЩЕГО МУСКУС,
ДОБЫТЫЙ ИЗ БРЮШНОЙ МОШНЫ КАБАРГИ,
И О ТОМ, ЧЕМ ЭТИ ПОИСКИ УВЕНЧАЛИСЬ
ruščina

СМЕРТЬ СОЛДАТА ruščina

Prevodi: de

to poem

АЙВА ruščina

ВКУС УКРОПА ruščina

Prevodi: de

to poem

ПРОБУЖДЕНИЕ ruščina

Prevodi: de

to poem

ЖЕНЩИНА ruščina

Prevodi: de

to poem

[Снова мои братья дождевые] ruščina

ТЕРМЕНВОКС ruščina

Sandžar Janyšev 
Author

Foto © gezett.de
* 17.06.1972, Taschkent, Uzbekistan
živi v: Moskau, Rusija

Sandžar Janyšev wurde 1972 in Taschkent (Usbekistan) geboren. Er hat drei Bände mit eigenen Gedichten veröffentlicht und ist Mitherausgeber des Almanachs zentralasiatischer Poesie Malyj šelkovyj put’.

2001 wurde er mit dem unabhängigen Förderpreis Triumf ausgezeichnet (für „herausragende Leistungen im Bereich Literatur und Kunst“), 2003 mit dem Preis der Zeitschrift Oktjabr’.

Seine Gedichte wurden unter anderem in den Zeitschriften Zvezda Vostoka, Oktjabr’, Arion, Znamja, Novaja Junost’, Družba narodov und in der Moskauer Internetzeitschrift TextOnly veröffentlicht.

 Foto © gezett.de
Kritiker meinen, die der Poetik Janyševs innewohnende „Widersprüchlichkeit, der ständige Drang hin zum Risiko, die Existenz an der Schwelle zwischen zwei Kulturen, von denen er keiner so richtig angehört, gleichzeitig aber seine Abhängigkeit von verschiedenen sprachlichen Traditionen“ – dies alles erzeuge ein Gefühl Freiheit und ein ganz besonderes Licht, das die Verse durchdringt.

Seit 1995 lebt der Dichter in Moskau, wo er in der Zeitschrift Gorodskaja zebra eine eigene Kolumne hat.