Johannes Jansen 
Author

Pesmi

Original

Übersetzung

[Nicht ich bin es...] nemščina

Prevodi: en

to poem

[So haben wir uns ...] nemščina

Prevodi: en

to poem

[Die kleinen Inseln der Vergangenheit...] nemščina

Prevodi: el

to poem

[Diese endgültige Vorläufigkeit...] nemščina

Prevodi: tr

to poem

[Komm...] nemščina

Prevodi: es

to poem

Johannes Jansen 
Author

Foto © gezett.de
* 06.01.1966, Berlin, Nemčija
živi v: Berlin, Nemčija

Johannes Jansen (6. 1. 1966 in Berlin, GDR) grew up in Freiburg, Leipzig and Berlin-Pankow. He lives in Berlin as author and pedagogue.

Jansen is one of the most remarkable voices of his generation. His very short prose texts have a somnambulant quality and are characterized by expressivity and onomatopoeic finesse. In his texts, reception and reflection constitute a non-detachably unity.

                                                                                       
 Foto © gezett.de
Objave
  • Johannes Jansen

    Poesiealbum 248

    Neues Leben, 1988

  • Prost Neuland

    Berlin: Aufbau, 1991

  • Fundzeug

    Siegen: Chamäleon, 1991

  • Schlackstoff

    Berlin: Aufbau, 1991

  • Reisswolf

    Aufzeichnungen

    (edition suhrkamp)

    Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag, 1992

  • Splittergraben

    Aufzeichnungen II

    (edition suhrkamp)

    Frankfurt / Main: Suhrkamp Verlag, 1993

  • Lost in London

    mit Fotos von Ute Zscharnt

    Klagenfurt: Ritter, 1994

  • Unsereins

    (zusammen mit Antje Kahl)

    Berlin: 1994

  • heimat... abgang... mehr geht nicht

    ansätze

    Illustriert von Norman Lindner

    Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag, 1995

  • Kleines Dickicht

    mit Fotos von Ute Zscharnt

    Klagenfurt: Ritter, 2000

  • Verfeinerung der Einzelheiten

    Erzählung

    Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag, 2001

  • Dickicht. Anpassung

    Texte 1995-2001

    Paperback

    Klagenfurt: Ritter, 2002

  • Halbschlaf

    Tag Nacht Gedanken

    Zeichnungen von Regen Wachsmuth

    Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag, 2004

  • Liebling, mach Lack!

    Die Aufzeichnungen des Soldaten Jot Jot.

    Nachw. von Roland Berbig. Illustriert von Andreas Töpfer und Bernd Janowski.

    Idestein: Kookbooks, 2004

  • Bollwerk

    Idstein: Kookbooks, 2006

  • Novembertrance

    Berlin: 2006

  • Atem holen, immerhin ...,

    Berlin: 2007

  • Im keinland ist schönerland stumm

    Idstein: Kookbooks, 2007

  • Nicht Hin..s.eh.en

    Mit Illustrationen von Antje Kahl

    Berlin: Satyr Verlag, 2007

  • Im Durchgang

    Absichten

    (edition suhrkamp)

    Suhrkamp, 2009

  • Einsichten

    Berlin: Sven Bremer Verlag, 2010

  • Katalyse

    Berlin: Sven Bremer Verlag, 2011

  • Fortschritt

    Berlin: Sven Bremer Verlag, 2012

  • kein richtig, kein falsch

    Die Masken meiner totgesagten Freunde

    Berlin: Ripperger & Kremers, 2015

  • kein falsch, kein richtig

    Aufzeichnungen eines Linkshänders

    Berlin: Ripperger & Kremers, 2015

Nagrade
  • 1990 Anna-Seghers-Preis

  • 1996 Preis des Landes Kärnten beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb

  • 1997 Ehrengabe der Deutschen Schiller-Stiftung

Links
  • Johannes Jansen @ planet lyrik

    Rezensionen und Pressestimmen zu einzelnen Gedichtbänden, Herausgaben sowie anderen Veröffentlichungen des Dichters.

    Website