Yevgeniy Breyger 
Translator

on Lyrikline: 4 poems translated

from: английский to: немецкий

Original

Translation

Still Life with Zodiac Boat and Glacier Lagoon

английский | Sandra Meek

A bowl
of white
light, spiked
meringue peaks
debris-veined—
black ash
and graveled till,
blue-milk fins
calving
into melt;
too much to stay
against, one’s
own weight borne
by speed, by wind
not weather
but the fast-
forward of a century
on fire
bulled forth
by my own eyes’
burning
toward sheered
sapphire, by
the pull cord’s
raveling wick
with which I lit
this engine, this small
blind body
of need.

© 2020. Reprinted by permission of Persea Books, Inc. (New York) All rights reserved.
from: Still
New York: Persea Books, 2020
Audio production: Haus für Poesie, 2019

Stillleben mit Zodiac-Boot und Gletscherlagune

немецкий

Eine Schale
weißen Lichts,
Baiserspitzen
mit Schuss,
Adern aus Schutt –
schwarze Asche,
Geschiebelehm,
milchblaue Flossen
gebären ins Wasser
ein Kalb;
zu viel dagegen
zu sagen, unser
Gewicht getragen
von Eile, von Wind
ohne Wetter,
dafür das Vor-
spulen eines Jahrhunderts
in Flammen,
worauf meine Augen
stieren wie reine
Saphire; vom
verknoteten Docht
der Kordel aus, die ich
benutze, den Motor
zu zünden, diesen kleinen
blinden Körper
Bedürfnis.

Übertragen von Yevgeniy Breyger
VERSschmuggel 2019, poesiefestival berlin
Sprachmittlerin: Catherine Hales

Still Life with Cupped Ear

английский | Sandra Meek

Not flying buttress but fly-
on-the-wall crest, pressed white
as sugar, icing the stone arc

of an interior arch: a shimmer somewhere
between cut diamonds and glitter-polish
on the bride’s left-hand nails pale

against the bound stems she clutches
like a girl the May Day bouquet
borne for the granite Leader’s great

unveiling. Lieder sung
underwater: The Meat Queue, Stalin’s fronting
one row Czechs, one Russians, happy

Comrades all. When the Soviets dynamited it
from Letná Hill, some said the head rolled
whole into the Vltava, that great falling

from favor surfacing only
as a fading tracery of widening
circles, like lace shaken

from the drift of swans. Like a salting
of the fields, an arm swing’s mimicking
the broadcast of seed, the blown bones’ dust

settled the people’s shoulders, the Great Overseer dispersed
to a great listening. A word overheard, any grace note’s
staccato report, can be played

back as key tone; any echo sustained
made a gathering. Held in the wavering weight
of a single pitch, an hour glass’s sand

spilled onto the skin head
of a drum will settle each time to the same
spidery design. Four winds. Four cardinal points,

3 and 6 and 9 and the hands’ seal at midnight
indistinguishable from noon: what an A
clocks to, an anthem's operatic close

in the throat raising through sympathetic vibration
the precise flatline the concert master’s wasted hand
drew from horsehair dragged across catgut

tuning the orchestra at Terezín. Tracking
the river’s skin, the seasonal murmur
of ice crackles to the shatter of heel-

crushed glass wrapped in a bit
of lace, the groom looming
above fragments of the light bulb

which replaced the crystal goblet for its ease
of breakage. Tracking the shatter unearths
that the electrician who served as model for Stalin

drank himself away from that nickname
which ate at him through bar mates’ acid back-slaps;
of the worker who chiseled hammer and sickle

into Stalin’s jacket button outsized to a swan’s
wing span, there is no record.
Like a train so distant it almost

can’t be heard, though it drums
the earth, boxcars of names blacken
a synagogue’s walls towards the bomb-

sheltered pitch bricked behind the Gates
to Nowhere, concrete bones of a never-
completed museum sprayed with the names

of skaters who air walk the blasted plinth above
where the sculpted blade of a giant metronome
now scythes that swath of air ghosted

with the missing: wheat fields, The Meat Queue,
and its artist, all mention redacted
from the unveiling after he followed  

his lost wife by cradling his own head
in their apartment’s oven, climbing the whisper
of an absent flame—as if once the scales

fell from the eyes there could be
no more music. Just a small
blue hiss.

© 2020. Reprinted by permission of Persea Books, Inc. (New York) All rights reserved.
from: Still
2020: Persea Books,
Audio production: Haus für Poesie, 2019

Stillleben mit Schalenohr

немецкий

Kein Strebebogen, sondern ein kleines
heimliches Wappen, weiß an die Wand gepresst
wie Zucker, um den Steinbogen eines

Innengewölbes zu glasieren: ein Schimmer
zwischen geschliffenen Diamanten und Glitzer
auf den Fingernägeln der Braut, dennoch blass

gegen die gebundenen Stiele, an die sie
sich klammert, wie ein Mädchen an den Mai-
feiertagsstrauß bereit für die große Enthüllung

des steinernen Führers. Lieder, gesungen
unter Wasser: Die Fleischschlange, Stalin,
wie er je einer Reihe Tschechen und Russen vorsteht, jeder

ein glücklich‘ Genosse. Als die Sowjets es von Letná aus
hochjagten, sahen einige den Kopf am Stück
in die Moldau rollen, dieses große In-Ungnade-

Fallen tauchte auf als verblassendes
Maßwerk größer werdender Kreise aus Spitze,
ausgeschnitten aus dem Gleiten

der Schwäne. Wie Versalzen
von Feldern, ein Nachahmen des Handschwungs
beim Ausstreuen der Saat. Explodierte Knochen

legten sich als Staub auf die Schultern des Volkes, der große
Aufseher zersplittert in zahlreiche Abhörerschaften.
Ein erlauschtes Wort, der Stakkatoknall jedes Vorschlags

kann wiederholt werden als Grundton. Jedem gehörten Echo,
folgte eine Versammlung. Gefangen im Wabergewicht
einer einzelnen Tonhöhe, fließt Sand aus der Sanduhr

auf die Haut einer Trommel und bildet
die immer gleichen Spinnennetzmuster. Vier Winde. Vier
Kardinalpunkte, 3 und 6 und 9 und Siegel

der Hände um Mitternacht, ununterscheidbar
vom Mittag: wie ein A die Zeit verbiegt, wie der Schluss
einer Hymne opernhaft aufsteigt in der Kehle

als empathische Vibration, genaue Nulllinie,
von der ausgezehrten Hand des Konzertmeisters
aus Rosshaar gezogen durch Katzengedärm

als er das Orchester von Terezín stimmte. Flusshaut,
verfolgt von Jahreszeitengemurmel knackenden Eises
zu von Absätzen zertretenem Glas, in ein wenig

Spitze gewickelt. Während der Bräutigam
über Splitter einer Glühbirne flucht, die
den Kristallkelch aus Zerbrechlichkeits-

gründen ersetzen sollte. Das Verfolgen
des Splitterns fördert einen Elektriker zu Tage
der als Vorbild für Stalin diente, sich forttrank

von diesem Spitznamen, der an ihm bei jedem
sauren Schulterklopfen von Trinkgenossen nagte.
Es gibt keinen Vermerk über den Arbeiter

der Hammer und Sichel in Stalins Jackenknopf
meißelte, vergrößert zur Flügelweite eines Schwans.
Wie ein Zug, so fern, dass kaum hörbar,

obwohl sein Brummen die Erde erschüttert,
schwärzen Güterwägen voll Namen die Wände
einer Synagoge an einem bombensicheren

Platz, zugemauert, hinter den Toren ins Nirgendwo,
Betonknochen eines nie vollendeten
Museums, besprüht mit den Namen von Skatern,

die über dem gesprengten Sockel schweben,
wo jetzt die gemeißelte Klinge eines riesigen Metronoms
jeden Luftstrom nach Vermisstem geisterhaft

niedersenst: Weizenfelder,  Die Fleischschlange,
und ihr Künstler, jegliche Erwähnung aus der Enthüllung
wegredigiert, nachdem er seiner verlorenen Frau

mit dem Kopf im Ofen ihrer gemeinsamen Wohnung
folgte, festgekrallt am Flüstern einer abwesenden
Flamme – als ob, wenn erst die Schuppen

von den Augen fallen, es keine Musik mehr
geben kann. Nur ein kleines
blaues Zischen.

Übertragen von Yevgeniy Breyger
VERSschmuggel 2019, poesiefestival berlin
Sprachmittlerin: Catherine Hales

Cumulative Sentence

английский | Sandra Meek

Mother of Coughed Blood’s Garnet Wings;
Mother of X-rays, of Cat-scans, of I’m-sorry-
to-say
; Mother of The-odds-are, Mother of Who-can-
tell
, Mother of Chemo, Crystal Pouch and Silver Tree;
Mother of Ambulance White-light, of Alarm-music;
Mother of Breathing Treatments, of Oxygen’s Umbilical Tubing;
Mother of Morphine; Mother of Cane, of Walker, of Wheelchair;
Mother of Powdered Rubber Gloves;
Mother of No, of Not-yet, Mother of Bedside Commodes;
Mother of The Body’s Tightening Prison, Mother of
Speed Dial, Mother of Ativan, Mother of Breathing Masks,
of the Flawed Weave of Air; Mother of Hospital Beds, Mother
of Adult Diapers, Mother of Keep-the-door-open, of Don’t-leave; Mother of Press-
the-call-light
, Mother of Call 911; Mother of No,
Not Yet
; Mother of Graying Grace, Mother of the Pooling
Blood; Mother of Tearing, of What-time-is-it,
Mother of Fever and Chill; Mother of Now, Mother of Glass
Eyes, Mother of Open Mouth and Filling Lungs;
Mother of the Catheter Bag, of Deepening Topaz, Mother of the Line
of No More; Mother of Bluing Skin, Mother of the Unspooled Heart,
Mother of Flight and Burn, Mother of Cardboard
and Ash, Mother of Smoke, Mother of Air, Mother,
Mother—

© 2012. Reprinted by permission of Persea Books, Inc. (New York) All rights reserved.
from: Road Scatter
New York: Persea Books, 2012
Audio production: Haus für Poesie, 2019

Kumulativer Spruch

немецкий

Mutter der Granatflügel ausgehusteten Bluts;
Mutter von X-rays, CT-Scans, von es-tut-mir-leid-
das-zu-sagen
; Mutter von die-Chancen-stehen, Mutter von
wer-weiß-schon
, Mutter von Chemo, Kristallbeutel
und Silberbaum; Mutter von Krankenwagenweißlicht, Alarmmusik;
Mutter der Atembehandlung, des intubierten Sauerstoffs aus der Nabelschnur;
Mutter von Morphium, Gehstock, Rollator und Rollstuhl;
Mutter gepuderter Einweghandschuhe;
Mutter von Nein, von noch-nicht, Mutter mobiler Toiletten;
Mutter des enger werdenden Gefängnisses Körper, Mutter von
Kurzwahl, Mutter von Tavor, Mutter von Atemmasken und falschen
Luftbrisen, Mutter der Krankenhausbetten, Mutter
der Erwachsenenwindeln, Mutter von schließ-nicht-die-tür,  von geh-nicht, drück-
bitte-den-Rufschalter
, Mutter von ruf-110, Mutter von Nein-
noch-nicht
; Mutter ergrauender Grazie, Mutter sich stauenden
Bluts; Mutter des Zerreißens, von wie-spät-ist-es,
Mutter von Fieber und Frösteln; Mutter von Jetzt, Mutter von Glas-
augen, Mutter des offenen Munds und sich füllender Lungen;
Mutter des Katheterbeutels, von dunkler werdendem Topas, des Strichs
in Niewieder; Mutter erblauenden Bluts, Mutter des abgespulten Herzens,
Mutter von Flug, Flucht und Brand, von Pappe
und Asche, Mutter von Rauch, Mutter von Luft, Mutter,
Mutter–

Übertragen von Yevgeniy Breyger
VERSschmuggel 2019, poesiefestival berlin
Sprachmittlerin: Catherine Hales

Still Life with Dysphonia

английский | Sandra Meek

In the palace of music, a gathering of the mute:
this became the body.

In the asphalt’s cracked path, a clutch
of frog eggs: a teaspoon of froth, a shoal of dark water

haloed blue. Mouths spooked open

to O, the choired sky; double
artifice, the trebled singers spoking the hall’s

spectacular skylight: coins of stained glass pooled
to a colossal droplet poising

the milling audience, bronze and copper

and gold. To make matter what wasn’t
between you, you said I

love you
. Imported for this particular

drift, swan that circled the park’s tiny island, alto
clef of her neck in reflection among cypress

knees, a child being photographed in her dotted-swiss best

among the groomed daffodils. All those belled
golden throats. Click.

Click. The shuttered air recalling what you cupped
your ear to—the steeled tracks, the disappearing

parallel—what you lowered to the dampened
ground for, what you clear

your throat for: what isn’t

coming, though the soldered ceiling wheels
its staff of glazed bones above you:

The baton already lifted, cocked.

© 2020. Reprinted by permission of Persea Books, Inc. (New York) All rights reserved.
from: Still
New York: Persea Books, 2020
Audio production: Haus für Poesie, 2019

Stillleben mit Dysphonie

немецкий

Stummenversammlung im Opernhaus:
Dazu wurde der Körper.

In Rissen von aufgeplatztem Asphalt, in Gelegen
von Froscheiern: Teelöffel Schaum, dunkles seichtes

Wasser mit blauem Heiligenschein. Münder, aufgeschrocken

zu O. Choraler Himmel, doppeltes
Trugbild, Sopranstimmen als Speichen

im übertriebenen Deckenlicht des Saals: kreis-
förmiges Buntglas staut sich zu mächtigen Tropfen, schwebt

über dem umherlaufenden Publikum, Bronze und Kupfer

und Gold. Um das, was nicht war zwischen euch,
zu erschaffen, sagtest du Ich

liebe dich. Erfunden für dieses eine

Gleiten, umkreist ein Schwan eine winzige Insel im Park, Alt-
schlüssel ihres Halses, gespiegelt zwischen Zypressen-

knien. Ein Kind wird in seinem besten Rüschenkleid fotografiert
zwischen zurechtgemachten Narzissen. All diese glockenartigen

goldenen Kehlen. Klick.

Klick. Die ausgelöste Luft erinnert an das, woran du legtest
dein Ohr – die Stahlgleise, die verschwimmende

Parallele – wofür du dich beugtest herunter zum feuchten
Boden, wofür du deine Kehle

reinigst: das, was nicht

kommt, obwohl die gelötete Decke ihre Notenlinien
aus glänzenden Knochen über dir schwenkt:

Der Taktstock bereits erhoben, im Anschlag, steif.

Übertragen von Yevgeniy Breyger
VERSschmuggel 2019, poesiefestival berlin
Sprachmittlerin: Catherine Hales