Indrek Koff

эстонский

Uta Kührt

немецкий

Nad ütlevad

Nad ütlevad, et mäng on väikese inimese töö.
Et ressursse tuleb hallata jätkusuutlikult.
Et tuleb ise elada ja teistelgi elada lasta ja et liikumine on põhivabadus.
Et vanaema pannkoogid on kõige paremad just maasikamoosiga.
Et depressioon on haigus, mida pole vaja häbeneda.
Et vanasti oli tähtis inimene, aga nüüd nähtavasti ainult raha.
Vahel juhtub, et nad jäävad kuulatama.
Ajavad kaela õieli, pea kergelt viltu.

© Indrek Koff
Аудиопроизводство: Estonian Literature Centre

Die Leute sagen

Die Leute sagen, dass Spielen die Arbeit der kleinen Menschen ist.
Dass man mit Ressourcen nachhaltig umgehen soll.
Dass man leben und die anderen leben lassen soll und dass Freizügigkeit eine Grundfreiheit ist.
Dass Omas Pfannkuchen am besten mit Erdbeermarmelade schmecken.
Dass Depression eine Krankheit ist, für die man sich nicht zu schämen braucht.
Dass früher der Mensch zählte, aber jetzt offensichtlich nur das Geld.
Manchmal kommt es vor, dass sie innehaltend lauschen.
Sie recken den Hals, den Kopf leicht schiefgelegt.

Übersetzung: Uta Kührt