Rozalie Hirs

néerlandais

Ard Posthuma

allemand

tuimelaar

gelukkige hoedanigheid van onder de zeespiegel verblijven
of boven de wolken een stoffige veer de vogel vinden alles

verandert in de schemering verdwijnen opmerkingen
van de regen zinderende zon het gewicht de dingen meer

of minder is dat wat we leven noemen kleine witte bloemen
die tussen stenen groeien er genoeg herinnering voor een stroom

van dingen is samengebald tot een moment met dit beeld
of gevoel het gras dat wuift het riet zingt en water ruist alleen

in de taal van vogels of walvissen en stroomt net zo lang
als de lucht om bomen zich verliest in tijd en levens

in herinneringen onuitgenodigde feiten in aanwezigheid
van walvissen en vogels door het water gladgemaakte kiezels

kleuren waar het naartoe gaat dat je leeft en weet je verstrijkt
als alle betekenis op den duur je bewustzijn een korte zomer

© Rozalie Hirs
Extrait de: Geluksbrenger
Amsterdam: Querido, 2008
ISBN: 978-90-214-3503-9.
Production audio: Haus für Poesie, 2018

tümmler

glückliche beschaffenheit des unterm meeresspiegel verweilens
oder über den wolken eine staubige feder den vogel finden alles

ändert sich in der dämmerung verschwinden bemerkungen
des regens flimmernde sonne das gewicht der dinge mehr

oder weniger ist das was wir leben nennen kleine weiße blumen
die zwischen steinen wachsen da erinnerung genug für einen strom

aus dingen sich zu einem moment zusammenballt in diesem bild
oder gefühl das gras das wogt schilf singt und wasser rauscht nur

in der sprache von vögeln oder walen und strömt so lange
wie die luft um bäume sich verliert in zeit und leben

in erinnerungen fakten ungeladen in anwesenheit
von walen und vögeln vom wasser geglättete kiesel

färben wohin es führt dass du lebst und weißt du verrinnst
wie alle bedeutung auf dauer dein bewusstsein ein kurzer sommer

Übertragung: Ard Posthuma