Sead Porobić 
Translator

on Lyrikline: 5 poems translated

from: allemand to: bosniaque

Original

Translation

JÄGER UND SAMMLER

allemand | Elke Erb

Das Leder nicht der Handtasche, der Hüfte
nimmt entgegen, Haut nur. So entlegen –

den der stumme Umkreis kantet –  jeder Rand
um mich, die stets aus dem Gesicht verliert das Land,
in das Gesicht auch sammelt: Schrank vor Wand –

ich möchte nur das schlaue kleine Hinternchen des Rehs,
des durch Gebüsch sich tauchenden – wahrhaftig! – Farn!
– ich sammle!

weißgeflecktes Hinternchen noch sehn – ich sehs!

& den gemeinen Lebensstrick, bis er den Kopf hat, Ganglien,
elektrisieren, diesen nicht verlieren!

17.7.04

© Elke Erb
from: unveröffentlichtem Manuskript
Audio production: 2006 Literaturwerkstatt Berlin

LOVCI I SKUPLJAČI

bosniaque

Koža ali ne torbice, već butine

prima, samo koža. Kako je dalek –   

      

kojega nijemi okrug obrubljuje – svaki rub 

oko mene, koja stalno iz vida gubi zemlju,

i u lice također skuplja: Ormar pred zidom –


želim samo pametno malo dupence srne,

paprati koja se kroz žbunje uronjava – doista! – paprat!

– skupljam!


bjeličasto dupence da još vidim – vidim ga!


& prostu omču života, dok još ima glavu, ganglije,

elektriziram, da je ne izgubim!


17.7.04

Preveo © Sead Porobić
iz: Verica Tričković: sám mrmor sam – Nemačka lirika 1999 –2019, OKF Cetinje/Montenegro (2021)

VERRÜCKE

allemand | Elke Erb

Geh doch auf die Eisscholle: klare Verhältnisse,
geh vom Unort, fort auf die Eisscholle und dann
die nächste nach der ersterwähnten
(klare Verhältnisse). Verrücke
die eigene Position, dort
befindest du dich,
kein Fazit.

Passate, die Eisschollen wandern so auch, das Wasser
wallt, wellt, wogt; kommt nicht mehr auf? Musik?

Die Idee der Idee, Mondlicht, Veilchenduft
(eines Körbchens, am Markt früh,
in dem noch nassen Grase
gepflückt, unter feinen
Federwölkchen.)

21.11.04

© Elke Erb
from: unveröffentlichtem Manuskript
Audio production: 2006 Literaturwerkstatt Berlin

POMJERI

bosniaque

Pa idi na santu leda: jasni odnosi,

idi iz nedođije, produži do sante leda a onda

sljedeća poslije prvopomenute

(jasni odnosi). Pomjeri

sopstvenu poziciju, tamo

nalaziš se,

nema zaključka.


Pasati, i sante leda putuju tako, voda se

valja, talasa, leluja; neće se ponovo podići? Muzika?


Ideja ideje, mjesečina, miris ljubičica

(iz jedne korpice, rano na pijaci,

u još uvijek vlažnoj travi

ubranih, pod finim

perjastim oblacima.)


21.11.04

Preveo © Sead Porobić
iz: Verica Tričković: sám mrmor sam – Nemačka lirika 1999 –2019, OKF Cetinje/Montenegro (2021)

EIN ZAHMER KONJUNKTIV

allemand | Elke Erb

Die Straßenbahn kommt nicht Hält nicht Schließt die Tür
bevor du das Trittbrett erreichst.

Etwas ist kompliziert, nicht unkompliziert.
Wäre es unkompliziert, könntest du ... Das Herz eine Katze

auf dem Sprung Ereignislos
steht der Erlenstamm von oben bis unten.

Eine Straßenbahn kommt nicht
Das sollte nicht sein

Allerhand Logiken
Mit dem Rücken zu dir Mit Messer und Gabel vor sich

Gelegentlich miaut etwas Klappert
Ohr du und Gegend.

18.5.05

© Elke Erb
from: unveröffentlichtem Manuskript
Audio production: 2006 Literaturwerkstatt Berlin

PITOMI KONDICIONAL

bosniaque

Tramvaj ne dolazi ne staje Zatvara vrata

prije nego ti dosegneš prag.  


Nešto je komplikovano, nije nekomplikovano.

Kad bi bilo nekomplikovano, mogao bi … Srce jedna mačka


u skoku bezdogađajno

stoji stablo johe od vrha do dna.


Tramvaj ne dolazi

Ne bi trebalo da je tako


Sve logike

Okrenule ti leđa Sa nožem i viljuškom pred sobom


Povremeno mijaukne nešto Zazveči

Uho ti i okolina.


18.5.05

Preveo © Sead Porobić
iz: Verica Tričković: sám mrmor sam – Nemačka lirika 1999 –2019, OKF Cetinje/Montenegro (2021)

Leibhaft lesen

allemand | Elke Erb

Diese gefügten, gefügigen, Weicheres tragenden
Knochen: lesen.

In Zeilen zerlegter und aufgelegter
Gebinde Aufsammlung ab.

Diese in Bündel gerafften Fasern: entziffern Deute,
eräugen zu eigen.

Diese zehn Zehen im Gehen und Stehen: lesen, laß, daß sie
nachher verwesen.

25.3.1999

© 1999 E. Erb; 2000 Urs Engeler Editor, Basel, Weil am Rhein, Wien
from: Sachverstand
Basel, Weil am Rhein, Wien : Urs Engeler Editor, 2000
ISBN: 3-905591-10-3
Audio production: 1999 M. Mechner, literaturWERKstatt berlin

Otjelovljeno čitati

bosniaque

Ove posložene, poslušne, što mekano nose

Kosti: čitaju.


U redove rastavljenih i postavljenih             

Upakovane zbirke


Ova tkiva skupljena u snop: odgonetaju mudroliju,

uočavanje usvajaju.                                                             


Ovih deset prstiju u hodanju i stajanju; čitaju, dopuštaju, da se

potom raspadaju.


25.3.1999

Preveo © Sead Porobić
iz: Verica Tričković: sám mrmor sam – Nemačka lirika 1999 –2019, OKF Cetinje/Montenegro (2021)

Selbstgespräche sind nur Meeresrauschen

allemand | Elke Erb

denn das Selbst, wie wir es hatten,
das reine
- unter Gottes Eifersucht und scheinheiligem Lidschlag -
Gold,

von unseren Klondike-Klauen und sibirischen, karpatisch...
geklaubt aus schroffen Quarzen:

außerordentlich weich
und dehnbar, leicht

mechanisch zu bearbeiten, von
träger Reaktion,

Scheibenmonstranz, wie es vom Stengel nickt,

hört ja weder selbst noch sprichts,

ein Inbegriff
des innersten Gehirns -
oh Blastula, oh Gastrula, oh Gast

aus fernem Meer, gereist
mit gleichsam aufsteigenden Teichen,

Amöbe, die

im Teichohr Meeresrauschen

3.7.1994

[Hör Version
(Fett sind die Zeilen der Lese-Version)

Selbstgespräche sind nur Meeresrauschen Meeresrauschen
Selbstgespräche sind nur Meeresrauschen
denn das Selbst das Selbst das reine
denn das Selbst, wie wir es hatten, das reine Gold
- unter Gottes Eifersucht und scheinheiligem Lidschlag - Gold
denn das Selbst, wie wir es hatten unter Gottes Eifersucht und scheinheiligem Lidschlag
denn das Selbst, wie wir es hatten,
das reine
- unter Gottes Eifersucht und scheinheiligem Lidschlag -
Gold
                                           
unter Gottes Eifersucht und scheinheiligem Lidschlag
von unseren Klondike-Klauen und sibirischen, karpatisch... geklaubt aus schroffen Quarzen
denn das Selbst das reine Gold geklaubt aus schroffen Quarzen    
das reine                                                 
Gold, außerordentlich weich und dehnbar, leicht mechanisch zu bearbeiten, von träger Reaktion
denn das Selbst, von träger Reaktion, leicht mechanisch zu bearbeiten, außerordentlich weich und dehnbar,
Gold
Scheibenmonstranz, wie es vom Stengel nickt unter Gottes Eifersucht und scheinheilgem Lidschlag
Scheibenmonstranz, wie es vom Stengel nickt
Selbstgespräche sind nur Meeresrauschen
denn das Selbst, wie wir es hatten
hört ja weder hört ja weder selbst hört ja weder selbst noch sprichts noch sprichts
hört ja weder selbst noch sprichts
Selbstgespräche sind nur Meeresrauschen Meeresrauschen
denn das Selbst, das reine
ein Inbegriff des innersten Gehirns Inbegriff des innersten ein Inbegriff des innersten Gehirns
denn das Selbst wie wir es hatten ein Inbegriff des innersten Gehirns
oh Blastula, oh Gastrula, oh Gast
oh Blastula, oh Gastrula, oh Gast
aus fernem Meer das Selbst oh Gast aus fernem Meer
Oh, Blastula, oh Gastrula, oh Gast
aus fernem Meer, gereist
mit gleichsam aufsteigenden Teichen,

aus fernem Meer, gereist, das Selbst
Amöbe, die, ein Inbegriff des innersten Gehirns aus fernem Meer
Amöbe, die
aus fernem Meer, gereist mit gleichsam aufsteigenden Teichen
Amöbe, die
im Teichohr Meeresrauschen
Meeresrauschen
Selbstgespräche sind nur Meeresrauschen]

© Urs Engeler Editor Basel, Weil am Rhein und Wien 1998
from: Mensch sein, nicht
Basel, Weil am Rhein, Wien: Urs Engeler Editor, 1998
ISBN: 3-905591-04-9
Audio production: 1999 M. Mechner, literaturWERKstatt berlin

Razgovori sa sobom samo su morski šum

bosniaque

jer samo Biće, kakvo smo imali,

čisto je

– pod Božijom ljubomorom i licemjernim treptajem –

zlato,


našim kandžama sa Klondajka i sibirskim, karpatskim ...

iz sirovog kremena izrovljeno:


izvanredno mekano

i rastegljivo, lako


mehanički obradivo, sa

tromom reakcijom,                      

                                               

Ploča monstrance, kako sa stabljike potvrdno klima,


nit’ se čuje, niti šta govori


oličenje                                                                                

srži mozga –  

o blastula, o gastrula, o goste


iz dalekog mora, doputovao

sa gotovo nadolazećim jezercima


ameba, koja je                                   

u uhu jezerca morski šum


3.7.1994 

Preveo © Sead Porobić
iz: Verica Tričković: sám mrmor sam – Nemačka lirika 1999 –2019, OKF Cetinje/Montenegro (2021)