Vemte to za mě

vemte to za mě
vemte to za mě
jeďte tam
jeďte tam za mě prosimvás
já neměl sem do toho  
neni to nic než podvod já
nic z toho nemám
jenom jenom čas ztracenej
jeďte tam za mě 
jeďte tam za mě prosimvás
můžete jet třeba do Tunisu
řekli mi třeba: za tejden bude Tunis!
takže jel sem autobusem přes Prahu
do Vídně letadlem z Vídně do Tunisu
v Tunisu hodinu taxíkem do Gabesu
přijel sem tam přesně vlít sem tam
promít jim na stěnu nějakej diagram
přečetl k tomu anglicky recyklát
z čehosi co sem náhodou naštěstí
narychlo dostal od nějaký
báby odněkud z vlády
pak mluvilo ještě pár lidí
nevim o čem nevim pak
byl raut a pak se šlo spát
a druhej den zpátky z Gabesu
z Tunisu přes Vídeň z Vídně přes
Prahu autobusem zase sem
a teď sedim tady
a nevim co dřív
vidíte ty haldy?
vidíte ty haldy?  
kdybych já nejel do toho
Tunisu mohl sem bejt s těma
haldama už dávno hotovej
a za dva tejdny Belgie
nechcete tu Belgii?
vemte tu Belgii!
jeďte tam!
neustále někam pořád
jednou Tunis jindy Belgie
jindy Itálie Turecko Řecko Dánsko
Holandsko dokonce i Chile Kolumbie Austrálie! 
ale všude jedna a ta samá místnost
a všude jedny a ty samý lidi
se kterejma se znám jenom
přes tohleto 
mluvim s nima různě rukama
nohama lámanou angličtinou
cestuju většinou v noci 
cestu celou prospim
a nevim kam letim 
a nevim co mluvim
a pak se zas vrátim 
sedim tady a řikám si
do čeho sem se to
do čeho sem se to proč?
minule při rautu
si ke mně přisedl
jeden takovej tlustej Ital
celej zpocenej nervózní
že prej nechápe nic že neví
co že je toho všeho obsahem
a tak sme tam spolu seděli jak
nějaký starý kamarádi
a pili a cpali se
prostě je to tak
že každej ví
že nic neví ale
každej dělá že ví
a já vám řikám
že jednoho dne z toho bude
příšernej ale příšernej průser
nevim kdy
nevim nikdo neví
může to bejt zejtra
může to bejt za deset let
kdo ví
ale prosimvás
vemte to za mě
vemte to mě prosimvás
jeďte za mě někam!

© Pavel Novotný
De: Havarijní řád
Ostrava: Protimluv, 2013
Producción de Audio: Literaturwerkstatt Berlin, 2015

Übernehmen Sie das für mich

Übernehmen Sie das für mich
Übernehmen Sie das für mich
fahren Sie hin
fahren Sie hin statt mir ich bitt Sie
ich hätte mich da drauf nicht
nichts als Betrug das
bringt mir rein gar nichts
nichts nur verlorene Zeit
fahren Sie hin statt mir
fahren Sie hin statt mir ich bitt Sie
Sie können, zum Beispiel, nach Tunis,
zum Beispiel, hieß es: in einer Woche steigt Tunis!
Ich also fahr mit dem Bus über Prag
nach Wien von Wien den Flieger nach Tunis
in Tunis eine Stunde per Taxi ins Gabes
kam auf die Sekunde an, reingeflitzt,
an die Wand irgendein Diagramm projiziert
ein englisches Rezyklat referiert
hatte zum Glück zufällig zeitgleich
was zum Verbraten bekommen
von einer Regierungstante
dann haben noch ein paar Leute geredet
keine Ahnung worüber keine Ahnung dann
ans Buffet und dann ins Bett  
und am nächsten Tag aus dem Gabes
aus Tunis über Wien aus Wien über
Prag mit dem Bus wieder zurück
und jetzt hock ich hier
und weiß nicht was wann zuerst
sehen Sie diese Stapel da?
sehen Sie diese Stapel da?
wäre ich nicht nach Tunis gefahren
ich könnte mit diesen
Stapel längst fertig sein
und in zwei Wochen Belgien
wollen Sie nicht nach Belgien?
Nehmen Sie doch das Belgien
fahren Sie! fahren Sie!
immerzu irgendwo
mal Tunesien dann Belgien
oder Italien Türkei Griechenland Dänemark
Holland ja auch Kolumbien Chile Australien!
und überall ein und derselbe Raum
und überall ein und dieselben Leute
die kenn ich alle nur
wegen dem hier da
rede mit ihnen auf verschiedenste Art mit Händen
Füßen in gebrochenem Englisch
ich reise meist in der Nacht
verpenn die gesamte Fahrt
und weiß nicht wo fliege ich hin
weiß nicht was ich sage
dann komm ich zurück
sitz hier und ich sag mir
worauf hab ich mich da
worauf hab ich mich da warum?
beim Buffet neulich
hat sich einer zu mir gesetzt
so ein Italiener fett
völlig verschwitzt nervös
dass er nichts versteht nicht weiß
was der Sinn dieser ganzen Sache ist
da haben wir dann gesessen wie
zwei uralte Kameraden
gesoffen gegessen
das ist einfach so
dass jeder weiß
dass er nichts weiß und
jeder tut als wüsste er doch
aber ich sag euch
eines Tages gibt’s eine
Riesen aber so eine Riesenscheiße
wann weiß nicht
wann weiß keiner
kann morgen sein
oder auch in zehn Jahren
wer weiß
aber ich bitt Sie
übernehmen Sie das für mich
übernehmen Sie das für mich ich bitt Sie
fahren Sie statt mir irgendwohin!

Übersetzt von Kristina Kallert