Georgina Paul 
ÜbersetzerIn

auf Lyrikline: 9 Gedichte übersetzt

aus: deutsch nach: englisch

Original

Übersetzung

Rondeau Allemagne

deutsch | Barbara Köhler

Ich harre aus im Land und geh, ihm fremd,
Mit einer Liebe, die mich über Grenzen treibt,
Zwischen den Himmeln. Sehe jeder, wo er bleibt;
Ich harre aus im Land und geh ihm fremd.

Mit einer Liebe, die mich über Grenzen treibt,
Will ich die Übereinkünfte verletzen
Und lachen, reiß ich mir das Herz in Fetzen
Mit jener Liebe, die mich über Grenzen treibt.

Zwischen den Himmeln sehe jeder, wo er bleibt:
Ein blutig Lappen wird gehißt, das Luftschiff fällt.
Kein Land in Sicht; vielleicht ein Seil, das hält
Zwischen den Himmeln. Sehe jeder, wo er bleibt.

© Suhrkamp Verlag Frankfurt am Main 1991
aus: Deutsches Roulette. Gedichte 1984-1989
Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag, 1991
ISBN: 3-518-11642-8
Audio production: 2000 M. Mechner, literaturWERKstatt berlin

Rondeau Allemagne

englisch

I’m hanging on, a stranger to this land,
Caught up by love that drives me beyond the bounds
Between the skies. Where you are is your look-out.
I’m hanging on a stranger to this land.

Caught up by love that drives me beyond the bounds,
To break the agreements is to me what matters,
To laugh, although I tear my heart in tatters,
Caught out by love that drives me beyond the bounds.

Between the skies where you are is your look-out:
The bloody pennant’s raised, the airship falls,
No land in sight, a rope, perhaps, that holds
Between the skies. Where you are is your look-out.

Translation: Georgina Paul

nature morte

deutsch | Jan Wagner

ein großer fisch, gebettet auf eine zeitung,
 ein tisch aus holz in einer hütte in
 der normandie. ganz still, ganz warm - die luft
 strickt wollene socken. du kannst ihn berühren oder
 auch nicht, seine silbrigen schuppen gleich langen reihen
 von noten einer kühlen symphonie. sein kopf
 ist ab, sonst könnte er, gesetzt den fall
 daß fische lesen können, lesen
 was über seiner rückenflosse steht
 und ihm souffliert: "was tun sie, diese leute?"
 das licht entzieht sich leise, das papier
 nimmt tropfenweise meere in sich auf.
 au fond de l'image drischt der atlantik dröhnend
 die jüngsten vermißtenanzeigen in den strand.

© beim Verlag
aus: Probebohrung im Himmel
Berlin: Berlin Verlag, 2001
ISBN: 3-8270-0071-8
Audio production: 2002, M. Mechner, literaturWERKstatt berlin

nature morte

englisch

a mighty fish, laid out on newspaper,
a table of wood in a cottage in
normandy. quite still, quite warm – the air is
knitting woollen socks. you can touch him or
not, his silvery scales like endless rows
of notes in a cool symphony. his head
is off, if it weren’t he could, assuming of course
that fish can read, peruse
what’s printed above his dorsal fin
and giving him the prompt: “what are these people up to?”
the light withdraws discreetly, the paper
absorbs the oceans drop by drop.
au fond de l’image the thunderous atlantic thrashes
the latest missing persons ads onto the beach.

Translation: Georgina Paul

kleinstadtelegie

deutsch | Jan Wagner

die schattenkarawane, jeden morgen
 ihr aufbruch, und die waschanlage,
 die stets aus einem reinen schlaf erwachte.

 und in den lieferwagen pendelten
 die schweinehälften zwischen ja und nein,
 den linden wuchsen herzen. und es paßte

 nicht mehr als ein blatt papier zwischen mich und die welt.
 und in den gärten, hinter allen hecken
 verkündeten die rasenmäher den mai.

© beim Autoren
aus: Unveröffentlichtem Manuskript
Audio production: 2002, M. Mechner, literaturWERKstatt berlin

small town elegy

englisch

the shadow caravans that every morning
made tracks, and the carwash installation
that always awoke out of a clear sleep.

and in the delivery vans swung undecided
between yes and no half-sides of pork,
the lime trees grew hearts. and you couldn’t

fit more than a sheet of paper between me and the world.
and in the gardens, hidden behind each hedge
the lawnmowers heralded the first of may.

Translation: Georgina Paul

Jemand geht

deutsch | Barbara Köhler

1

jemand geht & er weiß daß er fortgeht
jemand geht & sie weiß das er fortgeh
t jemand weiß daß er fortgeht weil er
weiß daß sie bleibt & daß jemand fort
geht weiß sie weil sie bleibt er kann
nur fortgehn wenn sie bleibt weiß sie
wenn sie auch geht würde es kein fort
gehen mehr geben weil es nichts geben
würde was bleibt aber wie kann er das
wissen er dreht sich nicht einmal um.


2

jemand geht & er meint daß er fortgeht
jemand geht & sie geht dem nach jemand
geht mit der bestimmten geste des fort
gehns sie sagt ihr: du bleibst er sagt
nichts mehr & sie geht dem nach er hat
ihr nichts mehr zu sagen & geht seinen
weg auf dem sie ein bleibendes sei sie
macht sich ein bild wie sein gehen aus
sieht es sieht aus wie fortgehen dabei
bleibt er & dreht sich nicht um jemand
der sich nicht umdreht sieht nicht was
hinter ihm vorgeht: er geht nicht fort


3

jemand geht & sie sagt daß er fortgeht
jemand schweigt sie sagt was sie davon
hält es hält ihn nicht auf sie hält ab
stand sie läßt ihn gehn sie läßt nicht
zu daß er sich entfernt sie läßt nicht
ab sie hat ihm noch zu sagen daß aus s
einem weg ihr weg wird & sie zweierlei
wege gehen den gleichen auf dem nichts
mehr geht solang sein schweigen bleibt
& ihr nachsehn. niemand geht. sie sind
fort ihre stimme bleibt noch sein bild

4

sagt wer jemand geht & sie sieht daß er
fortgeht sagt das: er geht & sie bleibt
es sagt nicht sie geht sie sagt es geht
nicht wie geht das was bleibt ihr außer
mitzugehen wenn er geht und/oder fortzu
gehn sagt wer jemand geht & er sieht daß
sie fortgeht sagt das er ist es der geh
t sagt sie ich gehe als könnte sie sich
verlassen wie ihn oder auf ihn sagt sie
es zu ihm oder sich aber was spricht da
für daß sie ohne ihn gehn kann wer hört
ihr zu sie ist nicht jemand der spricht


5

sie ist nicht jemand der geht sie ist
nicht niemand der spricht sie ist die
eine ist anders selbanders geht sie &
spricht ihn an aber meint er es ginge
ihn nichts an geht nichts spricht nie
mand es hört keiner zu er hört keiner
zu ihr hört keiner zu keiner hört wer
spricht von verlassen wer verläßt ihn
verläßt sie verläßt sich & wer ist es
wohin kommt es & geht sie wenn jemand
geht & er sieht: sie ist es. die geht

© Suhrkamp Verlag Frankfurt am Main 1999
aus: Wittgensteins Nichte. Vermischte Schriften. Mixed Media
Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag, 1999
ISBN: 3-518-12153-7
Audio production: 2000 M. Mechner, literaturWERKstatt berlin

Somebody's going

englisch

1

somebody’s going & he knows he’s going a way
somebody’s going & she knows he’s going away
some body knows that he is going away for he
knows that she stays & that some body goes a
way she knows for she is staying that he can
only go away if she would stay she knows: if
she also went away there would be no more go
ing away for there would be nobody left that
stays but how can he know that - for he does
not even turn

Translation: Georgina Paul with students and author

herbstvillanelle

deutsch | Jan Wagner

den tagen geht das licht aus
und eine stunde dauert zehn minuten.
die bäume spielten ihre letzten farben.

am himmel wechselt man die bühnenbilder
zu rasch für das kleine drama in jedem von uns:
den tagen geht das licht aus.

dein grauer mantel trennt dich von der luft,
ein passepartout für einen satz wie diesen:
die bäume spielten ihre letzten farben.

eisblaue fenster - auf den wetterkarten
der fernsehgeräte die daumenabdrücke der tiefs.
den tagen geht das licht aus,

dem leeren park, dem teich: die enten werden
an unsichtbaren fäden aufgerollt.
die bäume spielten ihre letzten farben.

und einer, der sich mit drei sonnenblumen
ins dunkel tastet, drei schwarzen punkten auf gelb:
den tagen geht das licht aus.
die bäume spielten ihre letzten farben.

© beim Verlag
aus: Probebohrung im Himmel
Berlin: Berlin Verlag, 2001
ISBN: 3-8270-0071-8
Audio production: 2002, M. Mechner, literaturWERKstatt berlin

autumn vilanelle

englisch

the days’ light is running out
and an hour lasts a mere ten minutes.
the trees were playing their last colours.

in the sky the stage set’s changing
too swiftly for the little drama in each of us:
the days’ light is running out.

your grey coat separates you from the air,
a passepartout for a sentence such as this:
the trees were playing their last colours.

ice-blue windows – on the weather maps
of the tv sets the thumb prints of the lows.
the days’ light is running out,

and the empty park’s, the pond’s: the ducks are
being reeled in on unseen threads.
the trees were playing their last colours.

and a man carrying three sunflowers
feels his way in the dark, three black spots on yellow:
the days’ light is running out.
the trees were playing their last colours.

Translation: Georgina Paul

haute coiffure

deutsch | Jan Wagner

der goldene schraubstock des spiegels hielt den blick:
 sie mit roten nägeln, ich mit weißem
 tuch bedeckt wie ein museumsstück.

 dicht über meinen ohren zwitscherte
 die schere. oh duftende dienerschar
 von cremes und flakons! das wasser plätscherte,

 doch unten rotteten auf glatten fliesen
 die flusen sich zusammen gegen uns,
 ein stiller mob mit einem alten wissen.

 draußen heulten hunde, frisch geschnitten
 sträubte sich mein nackenhaar,
 und in mir riß der wolf an seiner kette.

© beim Verlag
aus: Probebohrung im Himmel
Berlin: Berlin Verlag, 2001
ISBN: 3-8270-0071-8
Audio production: 2002, M. Mechner, literaturWERKstatt berlin

haute coiffure

englisch

the gaze was gripped by the mirror’s golden vice:
she with red nails, I with white
cloth, covered like a museum-piece.

close by my ears twittered
the scissors. oh fragrant flock of attendant
creams and phials! the water spluttered,

but down below on the smooth tiled floor
the fluff banded together against us,
a silent mob with an ancient lore.

outside dogs howled, and freshly trimmed
the hair on the back of my neck bristled,
the wolf within me tearing at his chain.

Translation: Georgina Paul

Gedicht

deutsch | Barbara Köhler

ich nenne mich du weil der Abstand
so vergeht zwischen uns wie Haut
an Haut wir sind nicht
zu unterscheiden zu trennen eins
und das Andere die Grenze ist
die Verletzung der Übergang
eine offene Wunde du nennst mich
ich wer von uns beiden sagt
hier hast du ein Messer
mach meinen Schnitt.

© Suhrkamp Verlag Frankfurt am Main 1991
aus: Deutsches Roulette. Gedichte 1984-1989
Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag, 1991
ISBN: 3-518-11642-8
Audio production: 2000 M. Mechner, literaturWERKstatt berlin

Poem

englisch

I call myself you for thus the distance
between us is eliminated like skin
against skin we are not
to be distinguished or divided one
and the other the border is
the injury the transition
an open wound you call me
I which of the two of us says
here’s your knife
make my cut.

Translation: Georgina Paul

champignons

deutsch | Jan Wagner

wir trafen sie im wald auf einer lichtung:
zwei expeditionen durch die dämmerung
die sich stumm betrachteten. zwischen uns nervös
das telegraphensummen des stechmückenschwarms.

meine großmutter war berühmt für ihr rezept
der champignons farcis. sie schloß es in
ihr grab. alles was gut ist, sagte sie,
füllt man mit wenig mehr als mit sich selbst.

später in der küche hielten wir
die pilze ans ohr und drehten an den stielen -
wartend auf das leise knacken im innern,
suchend nach der richtigen kombination.

© beim Verlag
aus: Probebohrung im Himmel
Berlin: Berlin Verlag, 2001
ISBN: 3-8270-0071-8
Audio production: 2002, M. Mechner, literaturWERKstatt berlin

champignons

englisch

we met them in the woods within a clearing:
two expeditions passing through the twilight
eyeing one another silently. between us the nervy
telegraphic buzzing of a swarm of gnats.

my grandmother was renowned for her recipe
for champignons farcis. she locked it
in her grave. whatever’s good, she said,
needs filling with little more than with oneself.

later in the kitchen we held
the mushrooms to our ears as we turned the stems –
listening for the gentle clicking from inside,
as we tried to hit on the right combination.

Translation: Georgina Paul

gaststuben in der provinz

deutsch | Jan Wagner

hinter dem tresen gegenüber der tür
 das eingerahmte foto der fußballmannschaft:
 lächelnde helden, die sich die rostenden nägel
 im rücken ihrer trikots nicht anmerken lassen.

© beim Verlag
aus: Probebohrung im Himmel
Berlin: Berlin Verlag, 2001
ISBN: 3-8270-0071-8
Audio production: 2002, M. Mechner, literaturWERKstatt berlin

provincial bar rooms

englisch

behind the bar facing the door
the framed photograph of the football team
smiling heroes whose faces betray nothing
of the rusty nails in the backs of their shirts.

Translation: Georgina Paul