Thomas Murphey 
Übersetzer:in

auf Lyrikline: 2 Gedichte übersetzt

aus: deutsch nach: englisch

Original

Übersetzung

Der Tropfen fällt

deutsch | Matthias Göritz

Oder ich bitte dich
Tanzen mitten im Regen
oder ich gehe mit dir. Die Wolkenbrüche
mitten im Leben, andere
mathematisch, des Worts
der Tropfen, der
in meiner Abwesenheit
fällt
ebenso geht es mir
der flache Körper, der wächst
wenn ich an dich denke
die Sehnsucht
wo immer du bist
öffnet sich eine Tür

© Berlin Verlag
aus: Pools. Gedichte
Berlin: Berlin Verlag, 2006
ISBN: 3-8270-0662-2
Audio production: Literaturwerkstatt Berlin 2010

The Drop Falls

englisch

Or I ask you
to dance in the midst of rain
or I go with you.  The splitting stormclouds
in the midst of life, divided
numbers, words broken
the drop that
falls
in my absence
the same goes for me
the flat body that grows
when I think of you
the yearning
where ever you are
a door opens

Translation: Thomas Murphey

Der Katalog der Vögel

deutsch | Matthias Göritz

Wie aber (und wohin)
sind Vögel übersetzbar
Noten in einer
Sprache, die aufscheint
morgens
das kehlige Klopfen der Blaumeise
Schreie des Silberkopfreihers in
fliegender Fahrt: Stimmimitate, ein
schnelles Seeimplantat: Schilfrohr und Teich
hinterm Moosvorhang, eh dann der Sonnenauf- (später
Untergang), etwas Morgenwind zeigt
(zwei schnelle Achtel)
jenes Glück, daß jetzt
wieder Tag ward
Vögel
tauchen auf
wie ein unberührbares
Transportunternehmen von
Gott oder
Mutter Natur
Etwas spürbar
Aufnehmbares
(die Zeit)
singt
wenn die Feder fällt (die Hand
jene Schwinge
des Komponisten)
Dieser Ast – zitternd – ist leer
Zaudernd zeichnen deine
und meine Finger  
mehr
Himmel, Aufschwung und
Luft als ein Mann
jemals atmen kann

                                        rein wie der blaue Teppich der Luft
                                        Landschaft
                                        die schweigende Feier
                                        er setzte seinen rechten Fuß aufs Meer
                                        Vögel, zum Zeichen
                                        hinfort wird keine Zeit mehr sein
                                        rein schlägt ein
                                        letzter Ton, Engel der
                                        Apokalypse

© Berlin Verlag
aus: Pools. Gedichte
Berlin: Berlin Verlag, 2006
ISBN: 3-8270-0662-2
Audio production: Literaturwerkstatt Berlin 2010

Catalogue of the Birds

englisch

But how (and whither)
are birds translatable
notes in a
language, that emerges
mornings
the throaty throbbing of the titmouse
shrieks of the silverhead heron in
fleet-winged flight: songsemblance, a
swift seaimplant: stiff reeds and pond
behind the mosscurtain, until the sun a- (later
de)scends, a bit of morningwind shows
(two rapid eighths)
that joy, that now
day has come again
birds
appearing
like an untouchable
sensemoving venture of
god or
mother nature
something perceptibly
transcribable
(time)
sings
when the feather falls (the hand
that pinion
of the composer)
This branch—trembling—is empty
Haltingly your
and my fingers draw
more
sky, ascension and
air than we
could ever breathe

                                           pure as the air’s blue tapestry
                                           landscape
                                           the silent ceremony
                                           he set his right foot upon the sea
                                           birds, a sign
                                           henceforth shall there be no more time
                                           purely rings a
                                           final tone, angel of the
                                           apocalypse

Translation: Thomas Murphey