Tom Schulz 
Autor:in

Gedichte

Original

Übersetzung

Reh sleeping, not sleeping deutsch

Übersetzungen: nl

zum Gedicht

Sommerabend deutsch

Übersetzungen: es

zum Gedicht

Vom Zugrundegehen deutsch

Übersetzungen: en

zum Gedicht

Beschreibung vollkommener Schönheit deutsch

Übersetzungen: ar

zum Gedicht

Vergänglichkeit der Schönheit deutsch

Übersetzungen: ar

zum Gedicht

Nocturne mit F. englisch

Übersetzungen: fr

zum Gedicht

die Tagesmutter deutsch

Übersetzungen: fr

zum Gedicht

Tom Schulz 
Autor:in

Foto © gezett.de
* 18.08.1970, Oberlausitz, Deutschland
lebt in: Berlin, Deutschland

Tom Schulz wurde 1970 in Großröhrsdorf in der Oberlausitz geboren und wuchs in Ost-Berlin auf. Nach zwischenzeitlicher Lebensmittelpunkt- verlagerung nach Augsburg lebt er seit 2011 wieder in Berlin.

Zwischen 1991 und 2001 übernahm er verschiedene Jobs in der Baubranche. Heute ist er als Herausgeber und Freier Autor von Lyrik, Prosa und Kritiken tätig. So veröffentlichte er als Mitherausgeber die Anthologien Das Berliner-, Kölner- und Hamburger Kneipenbuch im Berliner Taschenbuchverlag, Berlin 2006, 2007 und 2008. Im November 2008 erschien als letztes Buch in dieser Reihe Das Münchner Kneipenbuch. 

Tom Schulz ist außerdem Herausgeber der Anthologie alles außer Tiernahrung - Neue Politische Gedichte, die im Rotbuch Verlag im September 2009 erscheint. Er übersetzte spanischsprachige, englische und niederländische Lyrik u.a. von German Carrasco, Damian Rios, Rocio Ceron, Anna Botero, John Ashbery, Kenneth Koch und Jan Willem Anker, die in verschiedenen Anthologien und Einzelbänden veröffentlicht wurden.

Tom Schulz war zudem Dozent für Kreatives Schreiben an der Universität Köln und leitete unter anderem die Lyrikworkshops open poems am heutigen Haus für Poesie. Er lebt in Berlin und Italien.

Publikationen
  • Städte, geräumt.

    Gedichte

    Fürth: Laufschrift Edition, 1997

  • Trauer über Tunis

    Gedichte

    Köln: Parasitenpresse, 2001

  • Abends im Lidl

    Gedichte

    Köln : Krash Neue Edition, 2004

  • Weddinger Vorfahrt

    Prosa

    Berlin : SuKulTur, 2005

  • Vergeuden, den Tag

    Gedichte

    Idstein : KOOKbooks, 2006

  • Hundert Jahre Rütli

    Gedichte

    Berlin: SuKuLTur, 2007

  • Kanon vor dem Verschwinden

    Gedichte

    Berlin: Berlin Verlag, Herbst 2009

  • Liebe die Stare

    Prosa

    Berlin: Verlagshaus J. Frank, 2011

  • Innere Musik

    Gedichte

    Berlin: Berlin Verlag, 2012

  • Pariser Gärten und andere Gedichte

    [Rheinsberger Bogen 35]

    Rheinsberg: Kurt Tucholsky Literaturmuseum Schloss Rheinsberg, 2012

  • Volcano de Colima und andere Gedichte

    Mit Farbholzschnitten von Peter Fetthauer

    Hamburg: Privatdruck, 2014

  • Wir sind jetzt hier

    Neue Wanderungen durch die Mark Brandenburg

    Zusammen mit Björn Kuhligk

    Berlin: Hanser Berlin Verlag, 2014

  • Lichtveränderung

    Gedichte

    Berlin: Hanser Berlin, 2015

  • VENEDIG - Der venezianische Traum

    Gedichte

    Hrsg. von Tom Schulz und Ron Winkler

    Frankfurt am Main: Schöffling & Co, 2015

  • Das Wunder von Sadagora

    Eine Polnisch-Ukrainische Reise

    Dresden: Edition Azur, 2016

  • Die Verlegung der Stolpersteine

    Gedichte

    Berlin: Hanser Berlin, 2017

  • Reisewarnung für Länder Meere Eisberge

    Gedichte

    Berlin: Hanser Berlin, 2019

  • Die Erde hebt uns auf

    Gedichte

    Leipzig: poetenladen Verlag, 2024

  • Briefe aus der Roten Wüste / Lettere dal deserto rosso

    gemeinsam mit Maria Borio

    Frankfurt am Main: gutleut verlag, 2024

Auszeichnungen
  • 2003 Lauter-Niemand-Lyrikpreis

  • 2010 Bayerischer Kunstförderpreis für Literatur

  • 2012 Stadtschreiber in Rheinsberg

  • 2012 Stipendiat im Künstlerhof Schreyahn

  • 2012/13 Heinrich Heine Stipendium

  • 2013 Berliner Senatsstipendium

  • 2013 Kunstpreis Literatur der Lotto-Stiftung Brandenburg (mit Björn Kuhligk)

  • 2014 Stipendium für einen Aufenthalt im Künstlerhaus Edenkoben

  • 2014 Alfred-Gruber-Preis im Rahmen des Meraner Lyrikpreises

  • 2016 Liechtenstein-Preis für Lyrik

  • 2019 Stadtschreiber von Erfurt

  • 2022 H. C. Artmann-Stipendium in Salzburg

Links