Sabah Zouein 
AutorIn

Gedichte

Original

Übersetzung

[لست أعرف] arabisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

[كنت أريد ان أموت] arabisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

[كنا ننحني كل صباح على صمتنا] arabisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

Sabah Zouein 
AutorIn

Foto © gezett.de
* 08.12.1954, Zouk Mosbeh, Libanon
05.06.2014, Beirut, Libanon

Sabah Kharrat Zouein wurde 1955 im Libanon geboren, konkret in Zouk Mosbeh, eine Stadt in der Nähe von Beirut, wo sie auch später wohnte. Sabah Zouein studierte Soziologie, und hat mehr als neun Gedichtsammlungen veröffentlicht, darunter die ersten vier zunächst in französischer Sprache: Sur un quai nu (1983), Passion ou paganisme (1985), Mais (1986) und A partir, ou, peut-être (1987). Später wurden diese Bände von ihr selbst ins Arabische übersetzt.

Zwischen 1986 und 2004 arbeitete sie bei der AN-Nahar, die größte Zeitung des Libanon, als Journalistin, Literatur– und Kinokritikerin, sowie Übersetzerin. Außerdem schrieb sie für mehrere arabische und westliche Zeitschriften, darunter Le Jeudi (Luxemburg), Banipal (London), Le Supérieur Inconnu et Aujourd’hui Poèmes (Paris), Al Jadid (U.S.A.), Kalimat (Australien), Al Hucema (Spanien).

Sabah Zouein reiste viel durch die Welt und beherrschte die sechs Sprachen Arabisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Englisch, und Italienisch.

Publikationen
  • Sur un quai nu

    1983

  • Passion ou paganisme

    1985

  • Mais

    1986

  • A partir, ou, peut-être

    1987

  • Indamā al-dhākira, wa indamā ‘atabāt ash-shams

    poetry

    illustrated by the Lebanese painter Amīn al-Bāshā

    2013

Links