Nuala Ní Dhomhnaill

* 16.02.1952, Lancashire, Vereinigtes Königreich
lebt in: Dublin, Irland

Nuala Ní Dhomhnaill wurde 1952 in Lancashire geboren. Sie wuchs sie in den irischsprachigen Gebieten (Gaeltachtaí) von Kerry und Tipperary auf. Sie studierte Irisch und Englisch in Cork. Dort veröffentlichte sie in der Innti-Gruppe, die sich um eine Erneuerung der irischsprachigen Dichtung bemühte. Ihre Gedichte wurden u.a. von Literaturnobelpreisträger Seamus Heaney ins Englische übersetzt. In ihrer Poesie verarbeitet sie inhaltlich, nicht aber metrisch, traditionelle Stoffe aus der irischen und internationalen Mythologie. In ihrem Meereswesenzyklus thematisiert sie die Traumatisierung durch Kulturverlust, beobachtet in ihrer irischen Heimat.

Nuala Ní Dhomhnaill lebt und arbeitet in Dublin.

Links
  • Nuala Ní Dhomhnaill @ Poetry International Web

    Poetry International Web presents further information about the poet.

    Website (en)