Miriam Van hee 
AutorIn

Gedichte

Original

Übersetzung

Miriam Van hee 
AutorIn

* 16.08.1952, Gent, Belgien
lebt in: Gent, Belgien

Miriam Van hee (Flandern, 1952) debütierte 1978 mit Gedichten über Heimatlosigkeit, Einsamkeit und Melancholie. Zu ihrem Ärger wurde sie von der Kritik im Zuge des damals vorherrschenden Trends Flämischer Dichtung als ‚neoromantisch’ eingestuft.

Doch sind ihre Gedichte keine Fluchten vor der Wirklichkeit. Van hee schneidet durchaus realistische Themen an. Ihr Stil liegt nah an der gesprochenen Sprache und ist, wenn irgendetwas, vorsichtig. Stockend versucht sich die Dichterin mit der Welt zu einigen, sich festzuhalten am Bekannten. Der Leser wähnt sich sicher in ihrer Welt – eine Illusion, die dann nicht selten plötzlich zerschlagen wird.

Ihre sechste Gedichtsammlung Achter de bergen (Hinter den Bergen, 1996) wurde 1998 mit dem Flämischen Kulturpreis für Dichtung ausgezeichnet. Im selben Jahr erschienen ihre Gedichte gesammelt unter dem Titel Het verband tussen de dagen: gedichten 1978-1996 (Die Verbindung zwischen den Tagen: Gedichte 1978-1996). Daraus wurde eine Anzahl Texte ins Französische übertragen, was das Magazine Littéraire dazu veranlasste, von ‚der größten dichterischen Entdeckung der letzten Jahre’ zu sprechen.

In ihrer jüngsten Sammlung De bramenpluk (Brombeerring, 2002) finden sich Gedichte übers Reisen, über Landschaften, Tiere, Kunst und Liebe. Van hee ist außerdem Slawistin und hat Autoren wie Ossip Mandelstam und Anna Achmatova übersetzt.

Publikationen
  • Het karige maal

    Gent: Masereelfonds, 1978

  • Binnenkamers en andere

    gedichten 1977-1980

    Gent: Masereelfonds, 1980

  • Ingesneeuwd

    Amsterdam: de Bezige Bij, 1984

  • Winterhard

    Amsterdam: De Bezige Bij, 1988

  • Reisgeld

    Gedichten

    Amsterdam: De Bezige Bij, 1992

  • Achter de bergen

    Amsterdam: De Bezige Bij, 1996

  • Het verband tussen de dagen

    gedichten 1978-1996

    Amsterdam: De Bezige Bij, 1998

  • De bramenpluk

    Amsterdam: De Bezige Bij, 2002

  • Instead of Silence

    Translations into English by Judith Wilkinson

    Nottingham: Shoestring Press, 2007

Auszeichnungen
  • 1977 Provinciale Prijs voor Poëziedebuut van Oost-Vlaanderen

  • 1985 Literaire prijs van de stad Gent

  • 1988 Poëzieprijs van De Vlaamse Gids

  • 1989 Jan Campertprijs

  • 1998 Vlaamse Cultuurprijs

  • 2007 European poetry prize POESIAS

Links