Margarita Ballester 
AutorIn

Gedichte

Original

Übersetzung

ELEGIES A UN POETA MORT IV katalanisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

[He aclucat els ulls..] katalanisch

Übersetzungen: de en

zum Gedicht

PERÒ... katalanisch

Übersetzungen: de en

zum Gedicht

HIVERN A SÚNION katalanisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

Margarita Ballester 
AutorIn

Foto © Institut Ramon Llull
* 15.08.1942, Barcelona, Spanien
lebt in: Menorca, Spanien

Margarita Ballester wurde 1942 in Barcelona geboren. Sie ist Dichterin und Geschichtslehrerin.

Ballester studierte Geisteswissenschaften in Barcelona und lebte anschließend in Madrid und Paris. Ein Klischee benutzend, könnte über diese Dichterin gesagt werden, dass sie erst mit der Reife zu ihrer persönlichen lyrischen Stimme fand. Doch obwohl Ballester ihren ersten Gedichtband erst mit über vierzig veröffentlichte, wächst und entwickelt sich ihre Lyrik mit der Zeit weiter, was sicherlich auch ihrer selbstkritischen Haltung geschuldet ist. – Nachdem Ballester bereits einige Werke in der Review Reduccions veröffentlicht hatte, erschien 1989 ihr erster Gedichtband: L'infant i la mort (Der Säugling und der Tod). Dieser wurde mit dem Rosa-Leveroni-Preis ausgezeichnet. Katalanische Kritiker feierten bereits das Erscheinen eines neuen Stars, doch die Dichterin ließ sich von dererlei Lobeshymnen nicht aus der Ruhe bringen und brachte erst 1995 ihre zweite Gedichtsammlung, Els ulls (Augen), heraus. Diese festigte ihren Ruf als eine der Schlüsselfiguren in der zeitgenössischen katalanischen Dichtung. 2004 erschien ihr bisher neustes Werk: Entre dues espases (Zwischen zwei Schwertern) wurde mit dem Josep Maria Llompart-Cavall Verd Preis für Lyrik, welcher von der Associació d’Escriptors en Llengua Catalana (Verband katalanischsprachiger Schriftsteller) vergeben wird, ausgezeichnet.

Ballester lebt auf der Insel Menorca, wo sie unterricht und weiter an ihrer Lyrik arbeitet.

Publikationen
  • L’infant i la mort

    Barcelona: Columna, 1989

  • El ulls

    Barcelona: Columna, 1995

  • Entre dues espases

    Vic: Emboscall, 2004

Preise
  • 1988 Rosa Leveroni Prize

  • 2005 Josep Maria Llompart-Cavall Verd Prize for Poetry

  • 1994 Jocs Florals de Barcelona-Viola d'Or i Argent

Links
  • Margarita Ballester in Lletra

    Catalan Literature online

    Website
Video