Kerstin Becker 
AutorIn

Gedichte

Original

Übersetzung

Anbruch deutsch

Übersetzungen: sr

zum Gedicht

Erdäpfel deutsch

Grabende deutsch

ausnehmen deutsch

Übersetzungen: sr

zum Gedicht

Menschenschlag deutsch

wildern deutsch

Übersetzungen: sr

zum Gedicht

Weltraum deutsch

schwarze Kirschen deutsch

Übersetzungen: sr

zum Gedicht

Heizhaus deutsch

Territorium deutsch

Übersetzungen: sr

zum Gedicht

Kerstin Becker 
AutorIn

Foto © Dirk Skiba
* 14.03.1969, Frankenberg, Deutschland
lebt in: Dresden, Deutschland

Kerstin Becker (geb. 1969 in Frankenberg) verbrachte ihre Kindheitsjahre im sächsischen Moosheim und Hainichen. Sie arbeitete unter anderem als Schriftsetzerin, Friedhofsgärtnerin und Landarbeiterin. Heute lebt sie als Schriftstellerin und Lektorin mit ihren beiden Kindern in Dresden. Ihre Texte erschienen in Anthologien wie dem Band „Lyrik im Anthropozän“ (kookbooks 2016) sowie in Kunst- und Literaturzeitschriften, zum Beispiel in ]trash[pool (7/2016) und Ort der Augen – ODA (Herbstausgabe 2016). Ihre Gedichte wurden für Print und Rundfunk ins Tschechische, Serbische und Arabische übertragen. Für ihre Arbeiten wurde sie mit zahlreichen Preisen und Stipendien gewürdigt, zuletzt mit einem Arbeitsstipendium des Amtes für Kultur und Denkmalschutz in Dresden 2015 sowie der Wahl von „Biestmilch“ als einen der „Gedichtbände des Jahres“ vom Literaturhaus Berlin.