Jemma Borg 
AutorIn

Gedichte

Original

Übersetzung

How it is with the circle englisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

The mathematician englisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

A short treatise on a squid englisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

Chromatography englisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

Relic englisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

Nocturne englisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

The lover of Amazonian catfish englisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

St Elmo's fire englisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

Watching the fisherman at night, Tung Chung englisch

Lookout over Happy Valley englisch

Jemma Borg 
AutorIn

Foto © Anne-Sophie Olive
* 09.10.1970, Billericay, Essex, Vereinigtes Königreich
lebt in: Tunbridge Wells, Vereinigtes Königreich

Jemma Borg, geboren 1970 in Essex, studierte Zoologie an der Universität in Oxford, und schloß ebendort mit einem Doktotitel in Evolutionärer Genetik ab. Seitdem war sie als Wissenschaftsautorin und Herausgerberin tätig, zudem als Forschungsleiterin, Umweltaktivistin sowie als Lehrerin, und lebte dabei in Australien, Pakistan und Hong Kong.

Ihre Gedichte wurden in etlichen Zeitschriften publiziert - Poetry Review, Poetry London und Stand - und auch in verschiedene Anthologien aufgenommen: I am twenty people! (Enitharmon, 2007), Oxford Poets Anthology 2007(Oxford Poets/Carcanet, 2007), Lung Jazz: Young British Poets for Oxfam (Eyewear/Cinnamon 2012) sowie The Poets’ Quest for God (Eyewear, 2014).

Jemma Borg konnte sich mehrfach bei Wettbewerben auszeichnen, zu nennen wären u.a. Kent and Sussex Open Poetry Competition, the Bridport, Mslexia Poetry Competition, Smith/Doorstop Pamphlet Competition. Zudem erhielt sie den Jane Martin Poesiepreis und gewann 2007 den New Writing Ventures Award für Poesie. 2009 war sie Aufenthaltsstipendiatin an der Leighton Artists’ Colony des Banff Centre in Kanada.
Ihre erste Gedichtsammlung, The Illuminated World, erschien im Jahred 2014 bei Eyewear (London).
Jemma Borg lebt mit Ihrem Mann und dem gemeinsamen Sohn in East Sussex.

Publikationen
  • This little stretch of life

    Hearing Eye/Poetry School, 2006

  • I am twenty people! Poetry School Anthology

    Enitharmon, 2007

  • Oxford Poets Anthology 2007

    Oxford: Oxford Poets/Carcanet, 2007

  • Lung Jazz: Young British Poets for Oxfam

    [anthology]

    London: Eyewear Publishing, 2012

  • The Illuminated World

    London: Eyewear Publishing, 2014

Preise
  • 2007 New Writing Ventures Award

  • Fledgling Award

  • 2017 Rialto/RSPB Nature and Place Competition

Links
Video