Jana Orlová 
AutorIn

Gedichte

Original

Übersetzung

Duše nemá gender tschechisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

Jana Orlová 
AutorIn

Foto © Valentyn Kuzan
* 05.10.1986, Uherské Hradiště, Tschechische Republik
lebt in: Praha, Tschechische Republik

Jana Orlová ist Dichterin, Performance-Künstlerin und Forscherin. Auf Tschechisch hat sie drei Gedichtbände vorgelegt: "Feuer riechen" mit ihren eigenen Illustrationen im Jahr 2012, "Újedě" im Jahr 2017 und "Du wirst nicht fliehen" im Jahr 2022. Ihre Werke erschienen 2014 und 2018 in der Anthologie "Die besten tschechischen Gedichte". 2021 veröffentlichte sie eine Auswahl ihrer Gedichte auf Polnisch, 2019 auf Ukrainisch und Rumänisch. Im Jahr 2020 veröffentlichte sie ein englisches E-Book in Indien. Ihre Gedichte wurden auch ins Chinesische, Hindi, Spanische, Arabische und Italienische übersetzt.

Orlová betrachtet die Performance-Kunst als lebendige Poesie. Sie erhielt den "Breakthrough Act Award 2017" beim Next Wave Festival für ihre "natürliche und mühelose Überschreitung der Grenzen von Literatur, bildender Kunst und Theater". Im Jahr 2020 folgte der Dardanica-Preis.
Ihr theoretischer und künstlerischer Hintergrund ermöglicht es ihr, sowohl als Kuratorin als auch als Kunstkritikerin zu arbeiten. Ende 2021 promoviert sie an der Akademie der Bildenden Künste in Prag (Fachbereich Theorie). Als Forscherin konzentriert sie sich auf Performance-Kunst und grenzwertige Kunstformen.

Publikationen
  • Čichat oheň

    Červený Kostelec: Pavel Mervart, 2013

  • Újedě

    Brno: Větrné mlýny, 2017

  • Падло й інші вірші

    Lviv: Krok books, 2019

  • Mă fuţi din milă

    Bucharest: Fractalia, 2019

  • Choice of Lipstick

    India: Shopizen, 2020

  • Nie uciekniesz

    Kraków: Papier w dole, 2021

  • Neutečeš

    Brno: Větrné mlýny, 2022

  • Pus

    København: Det Poetiske Bureaus Forlag, 2022

Auszeichnungen
  • 2020 Dardanica Prize

  • 2021 Le Occasioni: Best foreign author

Links