Dirceu Villa 
AutorIn

Gedichte

Original

Übersetzung

pague a sopa. faça um forte. taque fogo. portugiesisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

hymnoi portugiesisch

topografia externa portugiesisch

porta afora : pé na estrada portugiesisch

angst brazileira II portugiesisch

Übersetzungen: en

zum Gedicht

Bairro dormitório portugiesisch

Boa noite portugiesisch

Dirceu Villa 
AutorIn

* 12.09.1975, São Paulo, Brasilien
lebt in: São Paulo, Brasilien

Dirceu Villa (*1975 São Paulo) ist Übersetzer von Ezra Pound und Leser von Ovid, Guido Cavalcanti und Baudelaire. Gegenwärtig promoviert er mit einer vergleichenden Arbeit über italienische und englische Renaissance-Poesie. Villas radikale Pluralität schlägt sich auch in seinen eigenen Gedichten nieder: Als narrativer Monolog, dramatisches Exzerpt, reizende Liebeslyrik oder deskriptive tours de force, die immerzu von rhythmischer, bildlicher und ausdrücklicher Präzision bestimmt ist.

2000 erhielt er den Nachwuchspreis “Nascente” der Universidade de São Paulo für die Arbeit an seinem zweiten Buch “Descort” (2003). Sein dritter Gedichtband “Icterofagia” (2008) wurde von der Secretaria de Cultura do Estado de São Paulo umfassend gefördert.