Dimitra Christodoulou 
AutorIn

Gedichte

Original

Übersetzung

ΠΕΡΣΕΦΟΝΗ griechisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

ΚΥΒΟΙ griechisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

ΣΤΕΨΗ griechisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

ΟΙ ΦΙΛΟΙ griechisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

ΣΤΑ ΞΕΝΑ griechisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

ΒΟΤΑΝΙΚΗ ΕΝΟΣ ΧΑΡΟΥΜΕΝΟΥ ΚΟΣΜΟΥ griechisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

ΤΟ ΘΗΡΑΜΑ griechisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

ΗΜΕΡΕΣ ΔΟΞΑΣ griechisch

Übersetzungen: de

zum Gedicht

[ΠΡΟΣ ΤΑ ΚΑΤΩ] (Απόσπασμα) griechisch

Dimitra Christodoulou 
AutorIn

Foto © gezett.de
* 17.10.1953, Athen, Griechenland
lebt in: Athen, Griechenland

Dimitra Christodoulou wurde 1953 in Athen geboren. Sie hat Jura und Literaturwissenschaften studiert und ist als Oberstufenlehrerin tätig. 1974 debütierte sie mit ihrer ersten Gedichtsammlung Das Pferd des Wohlriechenden. Bislang hat sie sieben Gedichtbände und einen Band mit Erzählungen veröffentlicht. Verschiedene Gedichte sind in zahlreiche Sprachen übersetzt und in griechischen und ausländischen Literaturmagazinen und Lyrikanthologien veröffentlicht worden.

Dimitra Christodoulou lebt und arbeitet in Athen.

Publikationen
  • Τα άλογα του Μυροβλήτου

    Αθηνά: 1974

  • Ηγησώ

    1979

  • Χώμα, Κέδρος

    1985

  • Η προσευχή του αναιδούς

    Καστανιώτης, 1991

  • Ακτή στο φως του χειμώνα

    Καστανιώτης, 1994

  • Το κυπαρίσσι των εργατικών

    Καστανιώτης, 1995

  • Φορτίο

    Καστανιώτης, 1997

  • Προς τα κάτω

    Νεφέλη, 1999

  • Ελάχιστα πριν

    Νεφέλη, 2005

  • Λιμός

    Νεφέλη, 2007

  • Πώς Αυτοκτονούν οι Ασσύριοι

    Πατάκης, 2010

Links
  • Δήμητρα Χ. Χριστοδούλου @ Wikipedia (el)

    Website (gr)