David Castillo 
AutorIn

Gedichte

Original

Übersetzung

TATXANT LA SÍNDRIA katalanisch

Übersetzungen: es

zum Gedicht

CABLES ELÈCTRICS katalanisch

Übersetzungen: es

zum Gedicht

LA SINCERITAT ÉS UNA FERIDA SUAU katalanisch

Übersetzungen: es

zum Gedicht

DOBLE ZERO katalanisch

Übersetzungen: es

zum Gedicht

David Castillo 
AutorIn

Foto © private
* 1961, Barcelona, Spanien
lebt in: Castillo, David, Spanien

David Castillo, geboren 1961 in Barcelona, ist Dichter, Romanautor, Kritiker und Journalist. Seit 1989 ist er für die Kulturbeilage der Tageszeitung AVUI verantwortlich.

In katalanischer Sprache liegen sechs Gedichtbände sowie zwei Anthologien von ihm vor, unter denen Schwarze Fahne (SIAL, 2000) hervorzuheben ist, ein sehr persönlicher Sammelband seines dichterischen Werks.

Er erhielt den Carles-Riba-Preis für Game over (Proa, 1998) und den Joan-Crexells-Preis für den besten katalanischen Roman (1999) mit Höllenhimmel (Proa, 2003). Im Jahr 2000 wurde er mit dem Preis Atlàntida für den besten Journalisten katalanischer Sprache ausgezeichnet und Blick nicht zurück (Proa, 2002) brachte ihm den Sant-Jordi-Preis 2001 ein. Seine letzten Gedichtbände sind Minze (L’Esguard, 2005), Downtown (Icària, 2005) und Nackter Rücken (Proa, 2006). Im Jahr 2007 hat er zusammen mit Marc Sardà den Band Gespräche mit Pepín Bello (Anagrama) herausgebracht.

Publikationen
  • Ser de segle

    Anthology

    Barcelona: Empúries, 1989

  • La muntanya russa

    Poems

    Lleida: Pagès, 1993

  • Game Over

    Poems

    Barcelona: Proa, 1998

  • El cel de l’infern

    Novel

    Barcelona: Proa, 1999

  • El pont de Mühlberg

    Poems

    Barcelona: Proa, 2000

  • Bandera negra

    Poems

    Madrid: Sial, 2000

  • No miris enrere

    Novel

    Barcelona: Proa, 2002

  • Menta I alters poemes

    Poems

    Barcelona: L’esguard, 2005

  • Downtown

    Poems

    Barcelona: Icaria, 2005

  • Esquena nua

    Poems

    Barcelona: Proa, 2006

  • Doble zero

    Barcelona: Proa, 2011

Preise
  • 1998 Carles Riba Prize

  • 1999 Joan Crexells Prize

  • 2001 Sant Jordi Prize

  • 2002 Atlàntida Prize

Links
Video