Billy Collins

الانجليزية

Ron Winkler

الألمانية

LITANY

You are the bread and the knife,
          The crystal goblet and the wine...

                -Jacques Crickillon

You are the bread and the knife,
the crystal goblet and the wine.
You are the dew on the morning grass
and the burning wheel of the sun.
You are the white apron of the baker,
and the marsh birds suddenly in flight.

However, you are not the wind in the orchard,
the plums on the counter,
or the house of cards.
And you are certainly not the pine-scented air.
There is just no way that you are the pine-scented air.

It is possible that you are the fish under the bridge,
maybe even the pigeon on the general's head,
but you are not even close
to being the field of cornflowers at dusk.

And a quick look in the mirror will show
that you are neither the boots in the corner
nor the boat asleep in its boathouse.

It might interest you to know,
speaking of the plentiful imagery of the world,
that I am the sound of rain on the roof.

I also happen to be the shooting star,
the evening paper blowing down an alley
and the basket of chestnuts on the kitchen table.

I am also the moon in the trees
and the blind woman's tea cup.
But don't worry, I'm not the bread and the knife.
You are still the bread and the knife.
You will always be the bread and the knife,
not to mention the crystal goblet and--somehow--the wine.

© Random House
من: Nine Horses: Poems
New York: Random House , 2002
الإنتاج المسموع: Literaturwerkstatt Berlin 2011

Litanei

»Du bist das Brot und das Messer,
                       der Kristallkelch und der Wein.«
                                   Jacques Crickillon


Du bist das Brot und das Messer,
der Kristallkelch und der Wein.
Du bist der Tau auf dem Morgengras
und das brennende Rad der Sonne.
Du bist die weiße Schürze des Bäckers
und die Sumpfvögel, urplötzlich aufgescheucht.

Wie auch immer, du bist nicht der Wind im Garten,
auf der Anrichte die Pflaumen
oder das Kartenhaus.
Und du bist definitiv nicht der Pinienduft.
In keiner Hinsicht bist du der Pinienduft.

Möglich, dass du der Fisch unter der Brücke bist,
eventuell sogar die Taube auf dem Kopf des Generals,
aber du bist nicht mal nahe daran,
das Kornblumenfeld zu sein im Abendlicht.

Ein schneller Blick in den Spiegel wird zeigen,
dass du weder die Boots in der Ecke bist
noch das Boot, das in seinem Bootshaus schläft.

Es könnte für dich interessant sein zu wissen
– um sich der reichhaltigen Metaphorik dieser Welt zu bedienen –
dass ich der Klang bin des Regens auf dem Dach.

Ich ereigne mich auch als Meteorit,
als die Abendzeitung, die es durch eine Gasse weht,
und als ein Korb Maronen auf dem Küchentisch.

Ich bin auch der Mond in den Bäumen
und die Teetasse der blinden Frau.
Aber keine Sorge, ich bin nicht das Brot und das Messer.
Du bist weiterhin das Brot und das Messer.
Du wirst immer das Brot und das Messer sein,
nicht zu vergessen der Kristallkelch und – irgendwie – der Wein.

aus dem Amerikanischen von Ron Winkler