Teresa Pascual

الكاتالوينية

Tobias Burghardt

الألمانية

PARE, LA MAR – IRREVOCABLE I JUSTA

Pare, la mar —irrevocable i justa—
arrima al port la càrrega dels dies,
a coberta del fred i de la sal.
I en els bocois de plata que administres,
poses atentament el temps en ordre.
Fora, on ja no estem per a obeir
el referent fidel de les muntanyes,
apunta el vent a penes sobre l'aigua;
la terra, dins, exili de la mar,
segueix sense perdó les seues lleis
que contra el cos i des del cos les dicta.

© Teresa Pascual
من: El temps en ordre
الإنتاج المسموع: institut ramon llull

VATER, DAS MEER – UNABÄNDERLICH UND GERECHT

Vater, das Meer – unabänderlich und gerecht –
löscht im Hafen die Fracht der Tage
sicher vor Kälte und Salz.
Und in den Silberfässern, die du verwaltest,
räumst du sorgfältig die Zeit auf.
Draußen, wo der treue Bezug der Berge,
nach denen man sich richtet, nicht da ist,
beginnt der Wind zaghaft über dem Wasser zu wehen;
die Erde, innen, Verbannung des Meeres,
befolgt unerbittlich die eigenen Gesetze,
die gegen den Körper und vom Körper vorgeschrieben werden.

Übersetzt von Juana und Tobias Burghardt