Patrizia Valduga 
Author

قصائد

Original

Übersetzung

Donna di dolori [estratto] الايطالية

الترجمات: de

to poem

Corsia degli incurabili [estratto] الايطالية

Donna di dolori [estratto II] الايطالية

الترجمات: de

to poem

[La sento la mia vita...] الايطالية

الترجمات: de

to poem

Patrizia Valduga 
Author

* 20.05.1953, Castelfranco Veneto, ايطاليا
يعيش في: Mailand, ايطاليا

Patrizia Valduga wurde 1953 in Castelfranco Veneto geboren und lebt in Mailand. Seit ihrem Debüt Medicamenta (Mailand, 1982) hat Valduga etliche Gedichtbände vorgelegt. Ihre Poesie ist thematisch durch vielfältige erotische und religiöse Bezüge geprägt. Die Autorin mischt dabei den hohen Ton der Poesie mit aktuellem Sprachgebrauch bis hin zu vulgär-obszönen Ausdrucksweisen. Mitunter unappetitlich, in jedem Fall provokant und kontrovers diskutiert.

Valduga ist zudem als Übersetzerin aus dem Französischen und Englischen tätig: Mallarmé, Valéry, Molière, Céline, Cocteau, Donne und Shakespeare gehören zu den von ihr übersetzten Autoren.

المنشورات
  • Medicamenta

    Collana: Quaderni della Fenice

    Milano: Guanda, 1982

  • La tentazione

    Milano: Crocetti, 1985

  • Medicamenta e altri medicamenta

    Con uno scritto di L. Baldacci; collana: Collezione di poesia

    Torino: Einaudi, 1989

  • Donna di dolori

    Collana: Specchio

    Milano: Mondadori, 1991

  • Requiem

    Collana: Poesia

    Venezia: Marsilio, 1994

  • Corsia degli incurabili

    Collana: Poesia/Teatro

    Milano: Garzanti, 1996

  • Cento quartine e altre storie d'amore

    Collana: Collezione di poesia

    Torino: Einaudi, 1997

  • Prima antologia

    Torino: Einaudi, 1998

  • Quartine. Seconda centuria

    Collana: Collezione di poesia

    Torino: Einaudi, 2001

  • Requiem

    Collana: Collezione di poesia

    Torino: Einaudi, 2002

  • Lezioni d'amore

    Collana: Collezione di poesia

    Torino: Einaudi, 2004