Gloria Dünkler 
Author

قصائد

Original

Übersetzung

[Las tierras de Llafenko] الأسبانية

الترجمات: de

to poem

[No fuimos descendientes de reyes] الأسبانية

الترجمات: de

to poem

[Tu trabajo es despejar los caminos] الأسبانية

الترجمات: de

to poem

[Mi oficio es construir] الأسبانية

الترجمات: de

to poem

[Reír con Chaplín es un agrado] الأسبانية

الترجمات: de

to poem

[En el muelle las mujeres cargan el bote con leña] الأسبانية

الترجمات: de

to poem

[En las tardes nos montábamos en los techos] الأسبانية

الترجمات: de

to poem

[Llafenko era un puma] الأسبانية

الترجمات: de

to poem

[Provengo de un tronco de longevas raíces] الأسبانية

Blut der Eiche الأسبانية

Gloria Dünkler 
Author

Foto © Alfonso Droguett
* 14.10.1977, Pucón, شيلي
يعيش في: Santiago de Chile, شيلي

Gloria Dünkler (Pucón, 1977) ist eine chilenische Autorin, die auch als Spachlehrerin und Bibliotheksfachkraft tätig gewesen ist. Sie stammt aus einer Famile von Handwerkern, Musikanten und Fischern, und daraus zieht sie ihrer Kraft. Neben ihrem Buch Füchse von Llafenko und der Selbstauflage ihres ersten Gedichstbandes Quilaco Seducido ist sie in zahlreichen Anthologien vertreten. Ihre Gedichte, Rezensionen und Unterhaltungen sind in Zeitschriften wie Daf-Brücke (Santiago, 2010) oder Nachrichten (Frankfurt, 2009) erschienen und ihre Texte sind ins Deutsche, Polnische und Katalanische übertragen worden. Im September 2012 veröffentlichte sie ihren Gedichtband Spandau. Sie hat den Premio Academia 2010 von der Academia Chilena de la Lengua, den Premio de la Crítica 2013 und den  Premio Municipal de Literatura 2013 für Spandau gewonnen. Ausserdem hat sie mehrere Stipendien erhalten.

 Foto © Alfonso Droguett